Wurzelkanalbehandlung | Endodontie Auf die inneren Werte kommt es an!

Entzündungen des Wurzelkanals im Zahn, die beispielsweise durch Karies entstehen können, machen eine Wurzelkanalbehandlung notwendig. Häufig sind Aufbissempfindlichkeit oder Heiß-Kalt-Sensibilitäten des Zahnes erste Anzeichen für eine Entzündung. Diese Infektionen des Wurzelkanals können zu wiederkehrenden Beschwerden, Schwellungen und im schlimmsten Fall zu Schmerzen führen oder aber auch unbemerkt bleiben. Die Wurzelkanalbehandlung zielt darauf ab, einen endodontisch erkrankten Zahn zu erhalten. Hierbei wird das entzündete Gewebe entfernt und im Anschluss an die Desinfektion mit biokompatiblen Materialien dicht verschlossen.

Bei Wurzelbehandlungen ist der Einsatz moderner Verfahren eine Voraussetzung für den Behandlungserfolg. Aus diesem Grund arbeiten wir in Ihrer Zahnarztpraxis in Radolfzell am Bodensee selbstverständlich mit Vergrößerungstechnik (einer Lupenbrille), schirmen den entzündeten Zahn vom Mundraum ab und verwenden endometrische Messgeräte sowie die neuesten maschinellen Aufbereitungssysteme.

Unsere Behandlungsfälle

Ideale Ergebnisse in Funktion und Ästhetik – dies ermöglicht uns das umfangreiche Leistungsspektrum unserer Praxis, auch bei komplexen Behandlungsfällen. Die hier vorgestellten Behandlungsfälle beinhalten Beispiele verschiedener zahnmedizinischer Versorgungen, welche mit Fotodokumentation umfassend festgehalten wurden. Gewinnen Sie einen ersten Eindruck unserer hochästhetischen Behandlungsergebnisse sowie den Möglichkeiten von ästhetischen Versorgungen durch unsere Behandler.